Category: German 16

By Dietrich von Kyaw

In einer Mischung aus Biographie und Sachbuch vermittelt der Autor die Erkenntnisse eines Karrierediplomaten der "Bonner Republik", den geistige Unabhängigkeit und ein eigenes politisches Urteil auszeichnen. Seine Beobachtungen sind begleitet von aufschlussreichen politischen Betrachtungen sowie Schlussfolgerungen für die "Berliner Republik", aber auch von amüsanten Erlebnissen und persönlichen Erfahrungen. Er weicht weder eigener Kommentierung aus noch der kritischen Würdigung zahlreicher hoher politischer Persönlichkeiten des In- und Auslandes, denen er in dieser Zeit begegnet ist. Nach Verlust der Heimat und Flucht als Zehnjähriger im Treckwagen vor der Roten Armee sowie einer schwierigen Anpassungsphase in der Bundesrepublik beginnt er seine Laufbahn im Auswärtigen Dienst.

Show description

Read more

By Gunther O. Hofmann

Das Buch stellt alle traumatologisch-orthopädischen Untersuchungen übersichtlich und strukturiert vor. Für jede Körperregion werden Ihnen die klinischen Untersuchungsmethoden Schritt für Schritt mit ausdrucksstarken Abbildungen erklärt.

Praxisorientiert und auf das Wesentliche beschränkt, werden zu jedem klinischen try Ziel, Durchführung und Beurteilung beschrieben. Damit erhalten Sie eine echte Hilfe für die Durchführung aller klinisch-orthopädischen Untersuchungen.

Show description

Read more

By Dorothee Alfermann, Oliver Stoll

Sportpsychologie ist ein zentrales Lehrgebiet in den Studiengängen der Sportwissenschaft. Es wird außerdem in der Trainerausbildung und in Studiengängen der Psychologie vermittelt und findet Eingang in sportpsychologische Praxis. Die Sportpsychologie hilft psychische Leistungsvoraussetzungen besser zu verstehen und psychische Barrieren im activity zu überwinden. Sie liefert Handlungswissen zur Leistungsoptimierung  Read more...

Show description

Read more

By Christine Moebus

Die Arbeit untersucht das am 1.10.2015 in Kraft getretene Haager Übereinkommen über Gerichtsstandsvereinbarungen (HÜ). Im Zentrum der Untersuchung steht die praxisrelevante Frage, wann Gerichte anderer Staaten trotz anderslautender Gerichtsstandsvereinbarung einen Rechtsstreit entscheiden können. Eine der Kernregelungen des HÜ sieht bei internationalen Gerichtsstandsvereinbarungen die grundsätzliche Derogation der Gerichte anderer Vertragsstaaten vor. Es wird dargelegt, welche Voraussetzungen eine Gerichtsstandsvereinbarung erfüllen muss, um die Derogationswirkung auszulösen und welche Ausnahmen es von diesem Grundsatz gibt. Vorbild der Derogationsregelung battle das weithin bekannte, äußerst erfolgreiche UN-Übereinkommen über die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche (NYÜ). Aufgrund der Vorbildfunktion dieses Übereinkommens sichtet das vorliegende Buch die Rechtsprechung und Lehre hierzu, wertet sie aus und zieht Schlüsse für die Auslegung des HÜ.

Show description

Read more

By Sebastian Debnar-Daumler, Marcus Heidbrink, Julian Brands, Claus Verfürth

Die Autoren beschreiben den typischen Phasenverlauf der Emotionen und Kognitionen im Zuge eines beruflichen Umbruchs bei Top-Managern. Es werden psychologische Einflussfaktoren analysiert und Strategien aufgezeigt, wie eine ungewollte Trennung möglichst gestärkt gemeistert werden kann. Es zeigt sich, dass der Verlust einer Top-Executive place meist eine Erschütterung einer zentralen Säule der Identität darstellt.

Show description

Read more

By Anja Gibson

Anja Gibson untersucht in ihrer Studie die besondere Stellung von Internatsgymnasien im Kontext von Elitebildung und Exzellenzförderung im deutschen Bildungssystem. Über eine qualitative Mehrebenenanalyse betrachtet sie Internate als exklusive Bildungsräume mit ihren Auswahlverfahren, Profilierungsstrategien, Bildungs- und Erziehungsentwürfen sowie Deutungsmustern von Elitesemantiken. Darüber hinaus beleuchtet sie Praktiken der Distinktion sowie der Herstellung exklusiver Zugehörigkeit und arbeitet unterschiedliche Bildungshabitusformationen der Schülerschaft heraus. Auf diese Weise bietet die Studie Einblicke sowohl in Internatsschulkulturen als auch in Internatsschülerbiographien und liefert wichtige Erkenntnisse zu Fragen der Etablierung von Bildungshierarchien im Rahmen von Ausdifferenzierungsprozessen im gymnasialen section.

Show description

Read more

By Karin Thier

Dieses Buch erklärt praxisnah, wie Storytelling, eine Methode des narrativen, auf Geschichten und Erzählungen beruhenden Wissensmanagements, in allen betrieblichen Handlungsfeldern - vom Qualitäts- über das Informations- bis zum switch administration - eingesetzt werden kann: Beteiligte werden zu abgeschlossenen Projekten befragt, die Antworten werden in leicht verständliche, spannende Geschichten verpackt - und so wird das im Unternehmen vorhandene Wissen genutzt, so kann aus erfolgreichen und weniger erfolgreichen Abläufen gelernt werden. - Für Wissensmanager, Personalleiter, Führungskräfte, Berater und Coaches.

Show description

Read more

By Peter Mertens, Freimut Bodendorf, Wolfgang König, Matthias Schumann, Thomas Hess, Peter Buxmann

Das bewusst kompakt gehaltene Buch zur Wirtschaftsinformatik unterstützt Praktiker, die sich einen schnellen und abgesicherten Überblick verschaffen wollen, ebenso wie mehrere Ebenen des Bildungssystems, von Hochschulen bis zu Berufsakademien. Es gibt eine Übersicht über alle wesentlichen Teilgebiete der Wirtschaftsinformatik. Ausgehend von der Erläuterung der Arbeitsweise des computer, der Einbettung von Rechnern in lokale und globale Netze sowie der Integration der dort verfügbaren Dienste werden die Grundlagen des Datenmanagements sowie die Unterstützung betrieblicher Funktionen und Prozesse durch Informationsverarbeitung erläutert. Diese Konzepte finden in einer breiten Palette moderner integrierter Anwendungssysteme Verwendung, deren Erläuterung im Zentrum des Werkes steht. Die Leitidee der Integration und Vernetzung wurde sowohl im technischen als auch im Anwendungsteil konsequent beachtet.

Show description

Read more

By Andreas Gadatsch

Andreas Gadatsch beschreibt, used to be IT-Controlling konkret ist und wie guy es nutzen kann. Hierzu erklärt der Autor die zentralen Aspekte und stellt praxistaugliche Methoden anhand von Beispielen vor. Erleichtern Sie sich die tägliche Praxis im IT-Management! Nach der Lektüre dieses essentials können Sie u. a. mit Hilfe der IT-Balanced Scorecard IT-Strategien umsetzen und steuern oder mit Hilfe des Portfoliomanagements Projektbündel zusammenstellen und überwachen. Die Earned-Value-Analyse hilft Ihnen bei der Projektplanung und deren Überwachung. Mit Hilfe der IT-Kosten- und Leistungsrechnung und IT-Kennzahlen liefern Sie die foundation für purpose Entscheidungen und ein zielorientiertes Reporting. Wer mehr wissen möchte, findet hier auch geeignete Hinweise auf weitere Literatur und aktuelle Studien.

Show description

Read more